Veranstaltungen

Bild der Veranstaltung

Sacred Concerts von Duke Ellington

Fr, 13.7.2018 20 Uhr
Untertitel
Konzert zum 275-jährigen Universitätsjubiläum der FAU Erlangen- Nürnberg mit dem JazzRockPop-Chor der FAU und der Big Band der FAU
Veranstaltungsort
St. Egidien - Kirche
Egidienplatz 12
90403 Nürnberg
U2/U3, Tram 8 - Haltestelle Rathenauplatz
Busline 36 - Haltestelle Egidienplatz
Rollstuhlgeeignet
musikalische Kategorie
Ensembles/Solisten
Region
Mittelfranken
Interpreten
JazzRockPop-Chor der FAU und der Big Band der FAU
Agnes Lepp, Sopran
Klaus Bleis, Stepptanz
Leitung: Felix Gerhardt und Marco Schneider
Eintritt
15,- Euro für Erwachsene / 10,- Euro für Kinder, Schüler, Studenten und Schwerbeschädigte;
Karten an den üblichen Vorverkaufsstellen in Nürnberg erhältlich.
Besondere Hinweise
Zwei Ensembles der Erlanger Universitätsmusik geben sich die Ehre in Nürnberg, dem zweiten Standort der Friedrich-Alexander-Universität, ein Konzert zum 275jährigen Jubiläum der Universität zu geben. Dafür haben sich zwei relativ junge Ensembles der FAU zusammengeschlossen: der erst 2009 gegründete JazzRockPop-Chor und die Big Band der Universität unter der Leitung von Marco Schneider und Felix M. Gerhardt.
Gemeinsam musizieren sie das zweite Sacred Concert von Duke Ellington, das vor genau 50 Jahren uraufgeführt wurde und zum beliebtesten der drei Sacred Concerts des inovativen afroamerikanischen Jazzmusikers avancierte. Im Zentrum der zyklischen Komposition steht der religiöse und soziale Gedanke der Freiheit. Ellington nahm sich selbst die Freiheit, einen Satz unter Beteiligung eines (Step-)Tänzers einzufügen, so wie einstmals König David zwar nicht steppend, dafür aber nackt vor der Bundeslade her tanzend in Jerusalem einzog.
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Ja
Veranstalter / veröffentlicht von:
Nürnberg - St. Egidien
Evang.-Luth. Pfarramt Nürnberger Innenstadtgemeinden
Burgstraße 1-3
90403 Nürnberg
innenstadtpfarramt.nuernberg@elkb.de
http://www.egidienkirche.de
Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr
Tel.: 0911 214 2500
Fax: 0911 214 2517