Veranstaltungen

Passionswerke von F. Couperin und G.P. Telemann

Fr, 24.3.2017 17 Uhr
Untertitel
Ausklang-Konzert am Egidier Feierabendmarkt in Kooperation mit der Hochschule für Musik
Veranstaltungsort
St. Egidien - Wolfgangskapelle
Egidienplatz 12
90403 Nürnberg
Busline 36 - Haltestelle Egidienplatz
musikalische Kategorie
Ensembles/Solisten
Region
Mittelfranken
Interpreten
Studio für Alte Musik, Leitung Hartwig Groth
aufgeführte Werke
François Couperin: Leçons de tenèbre
Georg Philipp Telemann: Kantate „Du aber, Daniel, gehe hin“
Eintritt
Eintritt frei - Spenden erbeten.
Besondere Hinweise
Kooperation von St. Egidien und der Hochschule für Musik Nürnberg; im Zusammenhang mit dem Egidier Feierabendmarkt;
Das Trio Serenata erweitert sich für das Passionskonzert am 24. März 2017 zum 11-köpfigen „Studio für Alte Musik“: Telemanns Trauerkantate „Du aber, Daniel, gehe hin“ besetzt neben einem Gesangsquartett noch Violine, Oboe, Blockflöte, zwei Violen da gamba, Violoncello und Orgelpositiv. Diesem ausdrucksvollen Werk voran stellen wir die Passionslektionen des Franzosen François Couperin mit den Klageliedern des Jeremias über die Zerstörung Jerusalems. Die „Leçons de tenèbre“ sind für Sopran und Basso Continuo geschrieben und schöpfen alle Möglichkeiten dieser Besetzung aus. Beide Kompositionen sind in Nürnberg – zu Unrecht – äußerst selten zu hören und stellen eigenartige Höhepunkte barocken Schaffens dar.
Foto: Trio Serenata (Hartwig Groth, Mimoe Todo, Iddo Zhang)
Fotonachweis: C. Groth
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik; Sonstiges
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Ja
Veranstalter / veröffentlicht von:
Nürnberg - St. Egidien
Evang.-Luth. Pfarramt Nürnberger Innenstadtgemeinden
Burgstraße 1-3
90403 Nürnberg
Innenstadtpfarramt@nuernberg-evangelisch.de
Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr
Tel.: 0911 214 2500
Fax: 0911 214 2517