Heilsbronn - Münster

Erbauer: Orgelmanufaktur Jürgen Lutz, Feuchtwangen
Entstehungsjahr: 2006
Manuale: 3, III. Man.: Continuo-Manual mit Transponiereinrichtung (415/440/465)
Registerzahl: 35
Traktur: Schleifladen mit mechanischer Tontraktur, mechanische und elektrische  Registertraktur
Stimmung: nach Neidhardt

Veranstaltungen mit Orgelmusik im Heilsbronner Münster finden Sie unten auf dieser Seite.

 Orgel im Heilsbronner Münster
Weitere Informationen 
Disposition   
I HauptwerkII Hinterwerk
III Echo/Continuo
Pedalwerk
C – g³C – g³, schwellbarC – g³, schwellbar
C – f’
Principal 16’
Principal 8’
Viola da Gamba 8’
Holzflöte 8’
Bourdon 8’
Octave 4’
Hohlflöte 4’
Quinte 2 2/3’
Octave 2’
Mixtur V 2’
Cornet III g° 2 2/3’
Trompete 8’
Clairon 4’
Bourdon 16’
Principal 8’
Salicional 8’
Gedackt 8’
Quintade 8’
Octave 4’
Spitzflöte 4’
Traversflöte 4’
Nasat 2 2/3’
Flöte 2’
Sesquialter II 2 2/3’
Mixtur IV 1 1/3’
Hautbois 8'

Tremulant

Gedackt 8’Principal 16’
Subbaß 16’
Octave 8’
Violon 8’
Gemshorn 8’
Octave 4’
Posaune 16’

Koppeln: II/I, I/Ped., II/Ped.
Elektronischer Setzer

Orgelmusik in Heilsbronn - Münster

Geistliche Musik mit den Sopranetten und Orgel/Klavier
im Rahmen der 29. Geistlichen Musik im Münster Heilsbronn 2017
Michael Stieglitz
Heilsbronn: Münster Heilsbronn
Geistliche Musik für Sopran, Kunstharmonium und Orgel
im Rahmen der 29. Geistlichen Musik im Münster Heilsbronn 2017
Michael Stieglitz
Heilsbronn: Münster Heilsbronn
Orgelkonzert mit Christian Schmitt, Stuttgart
im Rahmen der 29. Geistlichen Musik im Münster Heilsbronn 2017
Michael Stieglitz
Heilsbronn: Münster Heilsbronn